Chinesisch-Deutsches Schriftstellerforum

Der fröhliche Weinberg

Carl Zuckmayers Lustspiel am Wannsee

Mit Nauras Ali, Rosalind Baffoe, Maximilian Brauer, Susanne Bredehöft, Margarita Breitkreiz, Chor der Neuen Nachbarschaft Moabit, Thorsten Heidel, Prometheus Ensemble Berlin, Ingo mit ohne Flamingo, Armin Langer, Ariel Nil Levy, Walter Plathe, stefanpaul, Mudar Ramadan, Elias Schockel, Mex Schlüpfer, Sing-Akademie zu Berlin, Männerchor des Staats- und Domchors Berlin, Hubert Wild, Schwein »Schnitzel«, Raphael Zinser u.v.m.
Autor*innen: Kenan Khadaj, Monika Rinck
Konzept, Regie: Christian Filips

Mit drei Uraufführungen in Serie verwandelt sich der Garten der Wannsee-Villa des Literarischen Colloquiums Berlin in Carl Zuckmayers »Fröhlichen Weinberg«! Was es dort zu sehen gibt? Boulevard, Volkstheater & Anarchie! Ein amouröses Bacchanal mit Lachgarantie! Eine Familien-Saga mit Kindern und Schweinen, Weltkriegsveteranen, Karnevalisten, Juden, Syrern, echten ausgestorbenen Deutschen und Berlins beiden ältesten musikalischen Institutionen! Eine rheinische Kirmes mit Weinköniginnen, Chören, Segelbooten, einer Blaskapelle und vielen rollenden Fässern! Mit dem Dritten sieht man besser: Denn jede der drei Aufführungen wird unterschiedlich sein! Anwesend sind Schauspielgrößen aus Gegenwart, Zukunft und Tatort! Anwesend sind bedeutende Autorinnen und Autoren wie Kenan Khadaj und Monika Rinck, die am Anfang des Abends auf der Veranda eine kurze Werkeinführung geben wird. Versteigert werden sämtliche literarischen Bestände aus dem Weinkeller des Hauses! Und am Ende vielleicht auch ein Seegrundstuck in Prachtlage! Packen Sie Ihr Probierglas ein – und nix wie raus zum Wannsee!

In Zusammenarbeit mit: Sing-Akademie zu Berlin, Staats- und Domchor Berlin, Salam Shalom Initiative Berlin, Prometheus Ensemble Berlin, Neue Nachbarschaft // Moabit. Gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds.

Die Veranstaltung fand am 7., 8. & 9. September 2018 statt.

Fotos der Proben und Veranstaltungen finden sich auf der Projektseite.

360