Europäische Erzähler: Jan Kjærstad

Lesung: Jan Kjærstad (Oslo)
Moderation: Hinrich Schmidt-Henkel

Seine Frau Margarete begeht Selbstmord, aber Jonas Wergeland nimmt die Schuld auf sich und geht als Mörder ins Gefängnis. Er beginnt, die Zusammenhänge seines Lebens zu hinterfragen, seiner Fernsehkarriere, seiner Selbstdarstellungskunst, seiner Verführungen. In »Der Entdecker« (KiWi 2004), dem neuen Roman des Norwegers Jan Kjærstad, findet die Wergeland-Trilogie, eines der großen zeitgenössischen Erzählwerke, ihren Höhepunkt und Abschluß. Hinrich Schmidt-Henkel, der den Roman aus dem Norwegischen übersetzt hat, stellt den Autor vor.

11.10.04

Montag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Hinrich Schmidt-Henkel, Jan Kjærstad

Teilen

360