Murmures de Berlin

Lesung: Jean-Philippe Toussaint und Liliane Wouters

Seit dem vergangenen Jahr erlaubt eine Kooperation mit dem Belgischen Kulturministerium die Einladung wallonischer Autoren zu einem längeren Arbeitsaufenthalt im LCB. Jean-Philippe Toussaint war bereits in den neunziger Jahren Gast des Berliner Künstlerprogramms des DAAD und ist mit Übersetzungen seiner Romane und seines Reisebuchs »Selbstporträt (in der Fremde)« bekannt geworden; Liliane Wouters‘ lyrisches und dramatisches Werk gilt es hierzulande noch zu entdecken.

14.03.01

Mittwoch

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Hausgäste

Teilnehmer•innen

Jean-Philippe Toussaint, Liliane Wouters

Teilen

360