Neue Bücher Berliner Autoren 2001

Saisonauftakt

Lesung: Eva Corino, Tanja Dückers, Sherko Fatah, Sarah Khan, Lena Kugler und Thomas Lehr
Moderation: Frank Meyer und Dorothea Westphal

Junge literarische Stimmen aus der Hauptstadt werden gesucht – ein Blick in die Frühjahrsprogramme der Verlage offenbart die gegenwärtige Stärke dieses Trends. In unserem »Saisonauftakt« stellen wir diesmal drei Berliner Debütanten vor:

Eva Corino und ihren Gedichtband »Keine Zeit für Tragödien«, Sherko Fatahs Debütroman »Im Grenzland« (Jung und Jung) und Lena Kuglers »Wie viele Züge« (S. Fischer). Aus neuen Erzählungen lesen Tanja Dückers (»Café Brasil«, Aufbau Verlag) und Thomas Lehr (»Frühling«, Aufbau Verlag); die Neuberlinerin Sarah Khan liest aus ihrem Roman »Dein Film« (Rowohlt Berlin). Es moderieren Frank Meyer (radioeins) und Dorothea Westphal (Deutschlandradio Berlin).

16.03.01

Freitag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Dorothea Westphal, Eva Corino, Frank Meyer, Lena Kugler, Sarah Khan, Sherko Fatah, Tanja Dückers, Thomas Lehr

Teilen

360