Chinesisch-Deutsches Schriftstellerforum

Sea Change

Diskussion und Ausstellungseröffnung mit Jocelyn Bain Hogg, Joanna Demarco, Fabian Weiß und Jugendlichen des Workshops
Moderation: Thomas Böhm

Inspiriert von den FSA Photographers, die unter der Regierung Franklin Roosevelts die »Große Depression« in den USA vor bald 80 Jahren portraitierten, dokumentiert das Projekt Sea Change das Leben junger Europäerinnen und Europäer in der Folge der Finanzmarktkrise. Dem Medium Fotografie stehen dabei ganz eigene Möglichkeiten zur Verfügung, einer länderübergreifenden Unsicherheit in ihrer Intensität und Vielförmigkeit Ausdruck zu verleihen. Auf Einladung des Litteraturhuset Oslo (www.projectseachange.com) gelang bedeutenden Fotografen aus dreizehn europäischen Ländern ein provozierender Bilderteppich, durch den sich Themen ziehen wie Migration, politischer Extremismus, die Rolle des Islam in Europa sowie Arbeitslosigkeit; nicht zuletzt die Proteste in Griechenland.

Das Literarische Colloquium ist nach Oslo die erste Station der – von einem Buch begleiteten – Ausstellung. Im Mittelpunkt stehen hier die Arbeiten aus Portugal, Spanien, Griechenland, Malta sowie Deutschland; im Rahmen der langjährigen, gemeinsam von der Allianz Kulturstiftung und dem LCB veranstalteten Reihe »Das Weiße Meer«. Zu Gast sein werden der Londoner Fotograf und Projektleiter Jocelyn Bain Hogg, die Fotografin Joanna Demarco aus Malta und der deutsche Fotograf Fabian Weiß.

Den Eröffnungsabend bereiten sie gemeinsam mit Jugendlichen vor, die am Nachmittag an einem Workshop teilnehmen, moderiert von Thomas Böhm, Kurator des »Literaturhauses der Fotografie« der Alfred Ehrhardt Stiftung. Im Anschluss lädt die Norwegische Botschaft zu einem kleinen Empfang.

In Kooperation mit der Allianz Kulturstiftung. Project Sea Change wird gefördert vom Norwegischen Außenministerium (EEA Grants and Norway Grants), der Free Word Foundation und dem Stavanger Aftenblad.

04.03.15

Mittwoch

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Fabian Weiß, Joanna Demarco, Jocelyn Bain Hogg, Thomas Böhm

Teilen

360