Chinesisch-Deutsches Schriftstellerforum
Ramy Al-Asheq, Monika Rinck

WeiterSchreiben

Lesung: Ramy Al-Asheq und Monika Rinck
Musik: Rasha Nahas
Moderation: Annika Reich

»WeiterSchreiben.Jetzt« ist ein Portal für Literatur und Musik aus Krisengebieten, auf dem Autorinnen und Autoren, die größtenteils im Exil in Deutschland leben, ihre Texte im Original und in deutscher Übersetzung online veröffentlichen. Dabei arbeiten sie mit deutschsprachigen Autoren zusammen. Zwei Berliner Schriftsteller, der syrisch-palästinensische Dichter, Journalist und Kurator Ramy Al-Asheq und seine deutsche Kollegin Monika Rinck, bilden ein eingespieltes Tandem. Sie gehören zu den besonders kreativen und kritischen Dichtern und Denkern, übersetzen einander und stellen an diesem Abend neue Texte vor. Für den musikalischen Akzent sorgt die Songwriterin Rasha Nahas, die aus der palästinensischen Musikszene in Haifa kommt und mittlerweile in Berlin lebt. »Weiter Schreiben. Ein Portal für Literatur und Musik aus Krisengebieten« ist ein Projekt von WIR MACHEN DAS, gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds und das Goethe-Institut, in Zusammenarbeit mit dem Gunda-Werner-Institut in der Heinrich-Böll-Stiftung und der Allianz Kulturstiftung.

15.01.19

Dienstag, 19:30 Uhr

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Eintritt

frei

Teilnehmer•innen

Ramy Al-Asheq, Monika Rinck, Rasha Nahas, Annika Reich

Teilen

360