www.literaturport.de

Website-Release-Party

Moderation: Frank Meyer
Musik: Mote

Es ist soweit: www.literaturport.de – der Literaturhafen für Berlin und Brandenburg geht ans Netz. Die gemeinsam mit dem Brandenburgischen Literaturbüro entwickelte Website bietet eine virtuelle Plattform für die deutsche Literatur und informiert insbesondere über die Region Berlin-Brandenburg: das Autorenlexikon präsentiert Berliner und Brandenburger Autorinnen und Autoren der Literaturgeschichte und Gegenwart. Literaturinstitutionen und literarische Gedenkstätten werden vorgestellt, Veranstaltungen empfohlen. Von Autoren selbst eingelesene Texte können gehört und heruntergeladen werden. Der Service »Preise und Stipendien« informiert über Fördermöglichkeiten – weitere Dienste werden folgen. Peter Walther (Brandenburgisches Literaturbüro) und Ulrich Janetzki (LCB) stellen das Gemeinschaftsprojekt vor, moderiert von Frank Meyer. Nach der Präsentation, bei Bratwurst und Portwein, erklingt Gitarrenpop der Berliner Band Mote.

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Preußische Seehandlung, der Stiftung Brandenburger Tor, der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur Berlin und des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.

21.07.06

Freitag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Frank Meyer, Mote, Peter Walther, Ulrich Janetzki

Teilen

360