Georges-Arthur-Goldschmidt-Programm für junge Literaturübersetzer des DFJW

2009 ist das LCB erneut Partner dieses Stipendienprogramms für junge Literaturübersetzer aus Deutschland und Frankreich. Die Initiatoren Frankfurter Buchmesse, Bureau International de l´Edition Française und Deutsch-Französisches Jugendwerk laden die jungen Übersetzerinnen und Übersetzer Doriane Bousquet, Francois Grosso, Marie Hermann, Sophie Herr, Cyrielle Levignat (Frankreich), sowie Till Bardoux, Marlene Frucht, Marlene Illinger, Tatjana Kröll und Marlene Nagel (Deutschland) ein, sich bei Arbeitsaufenthalten in Paris sowie Berlin und München Einblicke in die aktuelle literarische Szene Frankreichs und Deutschlands zu verschaffen. Im Februar arbeitet die Gruppe mit der Mentorin Brigitte Große im LCB an den eingereichten Übersetzungsprojekten; anschließend sind die Stipendiaten im Collège International des Traducteurs Littéraires in Arles zu Gast.

Ausstellung

»Was uns verbindet« | Mila Teshaieva | Ausstellung: 31. Mai bis 25. August 2018

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Allons Enfants!

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net