LCB-Logo

Quelle: https://www.lcb.de/uebersetzer/goldschmidt/2016.htm

Das Georges-Arthur-Goldschmidt-Programm 2016 zu Gast im LCB

Auch 2016 ist das LCB Partner des Deutsch-Französischen Stipendienprogramms für junge Literaturübersetzer. Die Initiatoren Frankfurter Buchmesse und Bureau International de l´Edition Française laden mit Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerks und der Pro Helvetia bereits seit mehr als zehn Jahren junge Übersetzerinnen und Übersetzer ein, sich bei Arbeitsaufenthalten in Frankreich und Deutschland einen Einblick in die aktuelle Literatur- und Verlagsszene beider Länder zu verschaffen.

Vom 1. bis zum 24. März arbeiten die Teilnehmer André Hansen (Berlin), Lisa Käuffert (Setzingen), Julia Charlotte Kersting (München), Julien Lapeyre de Cabanes (Berlin), Marion Marti (Besançon), Sarah Raquillet (Berlin), Lucie Reiss (Marcq-en-Baroeul), Jacob Sandler (Seeg), Jakob Schumann (Berlin) und Flavie Wartelle d´Herlincourt (Hannover) mit ihrer Mentorin Patricia Klobusiczky an ihren Übersetzungsprojekten.

Weitere Informationen unter www.buchmesse.de/goldschmidt.