Ausschreibung

Georges-Arthur-Goldschmidt-Programm 2019

Das Georges-Arthur-Goldschmidt-Programm bietet auch im kommenden Jahr zwischen Januar und März einen passgenauen Einstieg ins Literaturübersetzen für die Sprachrichtungen Deutsch>Französisch und Französisch>Deutsch. Mit Stationen in Paris, Frankfurt, Berlin, im LCB (mit der Mentorin Patricia Klobusiczky), im Übersetzerhaus Looren und im CITL in Arles (mit der Mentorin Stéphanie Lux). Bewerbungen sind bis zum 31. August an die Frankfurter Buchmesse zu richten, weitere Informationen unter www.buchmesse.de/goldschmidt

Ausstellungen

»Was uns verbindet« | Mila Teshaieva | Ausstellung: 31. Mai bis 25. August 2018

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Allons Enfants!

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net