Sommerakademie für Übersetzer deutschsprachiger Literatur
20. bis 26. August 2018

18 Übersetzerinnen und Übersetzer aus aller Welt nehmen an unserer Sommerakademie für Übersetzer deutschsprachiger Literatur vom 20. – 26. August 2018 teil. Das einwöchige Seminar bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, mit Berliner Autoren, Kritikern und Verlegern zusammenzutreffen, das literarische Leben der Stadt kennenzulernen und konkrete Übersetzungsprojekte voranzubringen.

Es nehmen teil: Justine Coquel (Frankreich), Michaela Škultéty (Tschechien), María Tellechea (Argentinien), Micaela van Muylem (Argentinien), Gilda Lopes Encarnação (Portugal), Paulina Š. Čuhová (Slowakei), Salah Helal (Ägypten), Franco Filice (Italien), Shiri Shapira (Israel), Kristina Sprindžiǔnaité (Litauen), Mohammad Hemati (Iran), Željka Goricki (Kroatien), Daniel Martineschen (Brasilien), Sinéad Crowe (Großbritannien), Neža Božič (Slowenien), Anne Posten (USA), Anupam Siddhart (Indien).

Die Sommerakademie wird durch die Unterstützung des Auswärtigen Amts ermöglicht.

Logo

Ausstellung

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Allons Enfants!

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net