Ausschreibung:
Internationale Übersetzerwerkstatt 2005

Die Robert Bosch Stiftung (www.bosch-stiftung.de) und das Literarische Colloquium Berlin laden vom 13.-20. März 2005 zur Internationalen Übersetzerwerkstatt nach Berlin und Leipzig ein. Die Internationale Übersetzerwerkstatt bietet 14 ausgewählten Übersetzern deutscher Literatur im Rahmen eines einwöchigen Seminars die Möglichkeit, aktuelle Entwicklungen der deutschen Gegenwartsliteratur wahrzunehmen und sich durch die persönlichen Kontakte zu Autoren, Verlegern und Kritikern, aber auch zu Kollegen in anderen Ländern in ein derzeit entstehendes Netzwerk einzubringen. Sie hat zwei Schwerpunkte: zum einen die Textarbeit mit zwei ausgewählten Autoren im LCB, (in diesem Falle Monika Maron und Feridun Zaimoglu), und zum anderen den Besuch der Leipziger Buchmesse, die sich durch ihr kommunikatives Umfeld und die Vielzahl der Literaturveranstaltungen als Kontaktbörse und Informationsmedium hervorragend eignet. Vorträge von Kritikern, Lektoren und Agenten ergänzen das Angebot. Darüberhinaus ermöglicht die Robert Bosch Stiftung ausgewählten Teilnehmern Arbeitsaufenthalte (für die Dauer von bis zu 75 Tagen) im Europäischen Übersetzer-Kollegium in Straelen (www.euk-straelen.de).Die Zielgruppe diese Projekts sind professionell arbeitende Literaturübersetzer aus den Ländern Mittel- und Osteuropas, die deutsche Literatur in ihre jeweilige Muttersprache übertragen. Bewerben können sich außerdem, den Förderschwerpunkten der Robert Bosch Stiftung gemäß, Übersetzer aus Frankreich, den USA und der Türkei. Bewerbungen mit biographischen Angaben, Auskünften über den beruflichen Werdegang, über realisierte und geplante Übersetzungsprojekte sowie ggf. über in den letzten drei Jahren erhaltene Stipendien müssen, vorzugsweise per e-mail, bis zum 5. Dezember 2004 im LCB eingehen (becker@lcb.de).

Ausstellung

»Was uns verbindet« | Mila Teshaieva | Ausstellung: 31. Mai bis 25. August 2018

Portale

litport.de

dichterlesen.net

Zeitschrift

Spritz

Projekte

Krieg im Frieden. Internationales Dramatiker*innenlabor

DAS WEISSE MEER. Literaturen rund ums Mittelmeer

Übersetztercolloquium

Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis

Allons Enfants!

Netzwerk

Netzwerk der Literaturhäuser: literaturhaus.net

ARTE. Kulturpartner literaturhaus.net